Mittwoch, 10. April 2013

TicTac-Dosen-Recycling 2.0

Da ich an keinem Webband vorbei gehen kann, ohne es zu kaufen, hat sich mittlerweile ein Webband-Chaos im Schrank entwickelt. In einer englischen Bastelzeitschrift habe ich eine super Lösung gefunden.

Man braucht:
  • eine Holzplatte
  • Holzstäbe
  • in meinem Fall 48 TicTac-Dosen à 49g
  • und einen Freund der verspricht in nächster Zeit die knapp 2,5 kg TicTacs zu essen
Zu Anfang muss alles schön ausgemessen werden, je nach dem wie viele Dosen man hat und wie sie verteilt werden sollen. Dann müssen die Holzstäbe zugesägt werden, da ein gewisser Baumarkt es nie schafft, die richtige Länge zu sägen, die man bestellt hat. Das Sägen hat mich übrigens sehr viel Geduld gekostet, fast zu viel. Die Stäbe dienen zum einen als Rahmen und zum anderen als Begrenzung zwischen den Dosen. Wenn alles zugesägt ist, wird es wie gemessen aufgeklebt. Anschließend noch die Dosen mit den Webbändern in die freien Flächen kleben - und fertig! Eine einfache und irgendwie tolle Lösung.

PS: Ich hätte übrigens noch mehr Dosen gebrauchen können, aber so viele TicTacs kann man dann doch nicht essen :-)



Zuerst alle Dosen spülen und von Aufklebern befreien:



Dann die Holzstäbe aufkleben:



Und anschließend die Dosen:


 Fertig!


Zusatz: Da dies ungeschlagen mein beliebtester Blog-Post ist, kommt er zur Linkparty von Pulsinchen.


Nachtrag vom 10.04.2015:

Heute vor genau 2 Jahren habe ich diesen Post veröffentlicht und er ist seitdem hier nicht nur der beliebteste Blog-Post überhaupt, sondern hat schon knapp unglaubliche 7.000 (!) Klicks. Einfach unvorstellbar! Er wurde oft auf Pinterest (hier bin ich schon selber einige Male drüber gestolpert), anderen Blogs und Facebook geteilt und begeistert kommentiert. Ich bin wirklich absolut geplättet von dieser großen Resonanz. Zum Zweijährigen habe ich es endlich geschafft alles auszumessen und eine kleine Zeichnung mit meinen verwendeten Maßen anzufertigen - exklusiv für euch und für alle zum Nachbauen, die auch so Webband-süchtig sind ;-)


Bitte entschuldigt dieses nicht sehr schöne Bild, aber für eine neue Aufnahme hätte ich alle Dosen wieder abreißen müssen... neeee.
Die Maße sind natürlich nur ein Beispiel wie ich es gemacht habe. Je nachdem wie viele Dosen ihr verwenden möchtet, muss es natürlich angepasst werden. Aber ich denke, das Prinzip ist verständlich. Die großen Tic-Tac-Dosen habe ich übrigens verwendet, damit auch die breiten Bänder (bis 1,5cm) schön und einfach zu verstauen sind. Die kleinen Dosen wären dafür zu schmal.
Also ab in den Baumarkt Holz kaufen, ein bisschen sägen, kleben und beim Tic-Tac essen freuen ;-)

Sollte noch etwas unklar sein, bitte einfach fragen. Ich freue mich, wenn ich euch helfen kann.

Kommentare:

  1. Geniale Idee.... Mega Hammer.... Vielen Dank. Morgen wird tic tac gekauft, blöd das es die weißen sein sollten wegen der Ansicht aber was soll's da müssen wir durch.... Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lina, ich hoffe du hast alles gut zusammen gebaut bekommen? Die Mühe ist es wirklich wert :-)

      Löschen
  2. Super Idee haben sie die großen 100 er Dosen genommen? Welches Maß hat das Brett bitte? Lieben Dank <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Dosen mit 49g Inhalt genommen. Die Maße gibt es jetzt auch - bitte entschuldigen Sie die Verspätung.

      Löschen
  3. Zuerst alle Dosen spülen und von Aufklebern berfreien. OK aber wie kann man dass spûlen ? Kônnen Sie mir erklâren ? Vielen Dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Dosen ohne Inhalt einfach in ein Spüli-Wasserbad einweichen. Etwas warten und dann riecht es nicht mehr nach TicTacs und die Aufkleber gehen ganz leicht ab.

      Löschen
  4. Eine absolut geniale Idee!!!!! Das muss ich mir merken!!!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Eine super tolle Idee, vielen Dank für´s Teilen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. coole idee viel mach ich das auch mal mal sehen

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist ja eine super coole Idee, das werde ich mir unbedingt merken, ab jetzt wird Tic Tac gesessen :)

    lG

    moni

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist ja eine tolle Idee.
    Ist schon gespeichert.
    Danke für die tolle Idee.
    LG JuttaS

    AntwortenLöschen
  9. Ein Grund, mal wieder TicTac zu kaufen 😊. Tolle Idee, danke fürs posten.

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee
    Wie breit sind die Bänder die in die normalen TicTac Schachteln passen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe die mittelgroßen Dosen verwendet, die einen Inhalt von 49g haben und dort Webbänder bis 1,5cm Breite untergebracht.
      Grüße, Carolin

      Löschen
  11. Was für eine geniale Idee! Hab ich mir sofort gemerkt und ist unbedingt zum Nachahmen zu empfehlen!

    AntwortenLöschen